Would you like a Cup of Tea

Möchtest du eine Tasse Tee?

Yes please, with sugar and a cloud of milk.

Ja, mit Zucker bitte und ein wenig Milch dazu.

Stop, but this is another kind of sugar! That`s not sugar.

Halt, das ist doch eine andere Sorte Zucker! Das ist niemals Zucker.

Ja, nicht wahr.

Yes, indeed, isn't it?

Das sieht wie ein "Memory - Stick" aus, das ist doch nie im Leben Zucker. Willst du mich vorführen?

That looks like a memory stick, that's never sugar, are you kidding?

Du lässt ihn in den Tee gleiten, dann löst er sich auf wie Zucker.

You let is glide into your Cup of tea and immedeatly it gehts disolved, just like sugar.

Na wirklich, und dann?

Big deal, and then?

Dann schliesst du die Augen, erlebst, siehst, fühlst und spürst meine Erinnerungen, diejenigen natürlich, die ich auf den "Zucker" geladen habe.

Then, then you should close your eyes, you will expirience, see, feel and taste my memories, those I loaded on this "Sugar -Stick".

Wozu, wen interessiert das schon?

What for, who really wants to know about your " memories " ?

Aber das ist doch wie Kino, oder TV, oder eine Bilderausstellung, oder ein Kozert alles in einem.

But that's like the movies, or TV, or an exhibit of paintings, or a concert all in one.

Na wirklich, nichts weniger als das?

Really, that's all?

Du trinkst einen Schluck und erlebst den Anfang, und dann den nächsten und so weiter.

You take the first sip and you expierence the start of the story, or memory, and then the next sip and so on.

jazz

Meinst du nicht, dass wir schon genug von diesen Dingen haben, ein Spielzeug mehr, was soll denn das. 

Don`t you think we have enough of those toys?

Noch so ein Spielzeug mehr?

A lot of people don`t read, or rarely read, they wach on TV and all kind of soap operas, or series, reality shows, are surfing in the internet, chating on whatsup, or facebook and playing virtual games. Do you want to turn time back? That`s too difficult, like as if you would be able to change the rotation of our earth. Then the rotation in our solar system Must also change and the rotation of our galaxy would also. So let it be Its healthier.

Viele Menschen lesen wenig,  sehen im Fenseher alle möglichen Serien, Reality Shows, surfen im Internet, chaten mit whatsup oder facebook und spielen virtuelle Spiele. Willst du die Zeit zurückdrehen? Das ist zu schwierig. Das ist, als ob du die Richtung unsrere Erdumdrehung verändern möchtest. Dann müssten auch die Laufbahnen in unserem Sonnensyytem verändert werden, verlangsamt oder zurückgedreht werden und somit auch die Richtungen in unsrerer Galaxie, so lass lieber die Finger davon.

And if I don`t like the first sip of the story or memory, a s you call it?

Und wenn mir der erste Schluck der Geschichte, oder Erinnerung, wie du es nennst, mir nicht gefällt? 

Be prudent, try just a little sip.

Dann nimmst du vorsichtig nur einen kleinen Schluck zum probieren.

How will I understand the people in your memory, when thy are speaking an other language.

Wie werde ich die Leute verstehen, wenn sie in einer anderen Sprache sprechen, in deiner Erinnerung?

That`s my memory, therefor you will understand what I understood.

Das ist meine Erinnerung, die du erlebst, also verstehst du, was ich verstehe.

So there won`t be any language borders anymore? But that`s fantastic.

Also wird es keine Sprachgrenzen geben; das ist ja fantastisch.,

Isn`t it?

Nicht wahr?

The concept of reality and truth also would be changed or is changing In general because of the medial. Rashamon would not be able to existe with its seven Interpretation of one event. Stendal's discovery of a banal little notice in the not so long existing news papers about a killing and his interpretation in Red and Black and the possibility to touch living life as near as possible, living present turned into eternell and so to share it with millions of people, would be be turned a page further. As if the the in dust casts of the dying women, men and children of Pompey would continue living, I mean the fascination to be in an other place in an other time present and to fully expirience it, that's what art is also about. Why is Shakespeare still on ?  So with this an new possibility is created.

Diana was friend of Budy Sherman. He looked like a huge Burt Lancaster in his sixties with moustache. He spoke in a southern Accent with New York`s intonation spread in.

Diana war eine Freundin von Budy Sherman.  Er sah aus wie Burt Lancaster in seinen sechzigern mit Schnurrbart. Er sprach mit einem Akzent aus dem Süden der USA mit einer New Yorker Intonation dazwischen gestreut. 

1990,Iwas standing in a dark middle sized room of a Jazz club in Paris. The spot light was cutting   clouds and illuminating the singer, sitting at a piano. We seamed smoked sardines staring at her, hypnotised by her voice and her play. Her features were finer than those of Nina Simone and  her performance was as good as those her famous role model.

Ich stand in einem verauchtem Zimmer mittlerer Grösse in eien Jazzclub in Paris. Wir  starrten, wie geräucherte Sardienen eng an einander gepresst, auf die Sängerin und hörten ihr zu. Ein Scheinwerfer durchschnitt von oben her den  Raum. Nur die Musik bewegte sich und ihr wirbeldenden Hände auf den Tasten. Wir waren hypnotisiert von der Stimme und den Klängen des Klaviers. Ihre Gesichtszüge waren feiner als die von Nina Simone, ihr berühmtes Vorbild, aber ihr Spiel stand ihr in keinster Weise nach.

I don`t remember when, but suddenly was Buddy standing at my side with Jane his younger companion. An American in Paris, i thought. They were realising their dream visiting Paris in spring. Jane's face was radiant with happiness and her eyes. were glittering like all the street lights of Paris and their reflections othe streaming water of the main artery of the French Capital.                                                          

They were happy finally meeting amongst all those Frenchs, somebody one  could talk English with. Buddy asked me why do they all listen to the songs, when they don`t understand the words.Yes, I answered nor do I, but they do like it. This is Jazz, the words are not so important here, more is the meaning between the lines. It’s a phenomena all over the world, I think even Chinese are listening western pop music and they like it.

Ich kann mich nicht mehr erinnern an wann, aber irgendwann stand Buddy neben mir, mit Jane , seiner ziemlich jüngeren Begleiterin. Ein Amerikaner in Paris, dachte  ich. sie seien dabei ihren Traum auszuleben, im Frühling Paris zu besuchen. Jane's Gesicht strahlte von Glück und ihre Augen glitzerten wie alle Strassenlichter von Paris und deren Widerspigelung im Strom der Haptarterie der französischen Hauptstadt. Sie waren froh jemanden anzutreffen, der English sprechen konnte. Er fragte mich, wie komme es, dass sie alle hier so andachtsvoll den Liedern zuhörten, wenn sie doch die Wörten nicht verstehen würden. Ja, sagte ich ich verstände es auch nicht, das ist jedoch Jazz, da sind die Wörter nicht so wichtig, eher, das was  zwischen den Zeilen steht. Es ist ein Phenomen, das auf der ganzen Welt stattfindet, selbst die Chinesen würden westlichem Pop zuhören und ihn mögen.